Die Geierlay bei Mörsdorf

Am 27.05.2016 starteten wir, nach einer regnerischen Nacht im Auto, unsere Tour zur längsten Hängeseilbrücke Deutschlands. Nach einem stärkenden Frühstück in der Natur, fahren wir nach Mörsdorf. Dort sind die Parkplätze gut ausgeschildert und so finden wir schnell einen Parkplatz, direkt am Besucherzentrum. Besucher werden darum gebeten, ausschließlich die zur Verfügung stehenden Parkflächen zu nutzen. Für Wohnmobile stehen eigene Parkflächen weiterlesen…

Norissteig und Höhenglücksteig in Hirschbach

Unsere letzten zwei Urlaubstage verbrachten wir im Hirschbachtal in Bayern. Am 8.5 starteten wir unsere Tour auf dem Norissteig. Er ist mit grünen Wegschildern markiert, die gut sichtbar aushängen. Der 1928 erbaute Steig beginnt in Fischbrunn, mit einem kurzen Stück Wanderweg. Dann beginnen die Kletterstellen, für die eine Klettersteigausrüstung notwendig ist. Nach einem kuzen Stück an der Wand entlang, betritt weiterlesen…

Ulmtalsperre, Burg Greifenstein

Am 06.05.2016 führte der Weg einmal mehr durch die Heimat. Los ging die Tour in der Ortsmitte von Greifenstein-Beilstein. Bei super sonnigem Wetter war das erste Ziel des Tages die kleine Schutzhütte mit Aussichtspunkt oberhalb der Ulmbachtalsperre. Auf dem Weg dorthin gab es allerdings schon allerhand schöne Wege und Ausblicke zu genießen. Nachdem der Anstieg hoch zum Eichholz geschafft war, weiterlesen…

Ruppertsklamm, Festung Ehrenbreitstein

Am 04.05.2016 begann unser erster Urlaubstag in der wildromantischen Ruppertsklamm bei Lahnstein. Parken kann man mit etwas Glück direkt an der B260, wenn nicht zu viel los ist. Unter der Woche morgens hatten wir dort Glück. Der Eingang der Klamm wird durch ein Holztor geschmückt und markiert den Startpunkt eines Rundwanderweges. Nach einem kurzen Stück „normalen“ Wanderweg, beginnt der Pfad weiterlesen…